Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Hier möchten wir Sie nach den Vorgaben von Art. 12 Abs. 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (i. F. DSGVO) "... in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache ..." informieren.

Zum Verständnis der folgenden Informationen möchten wir den Begriff personenbezogene Daten kurz beschreiben.

Ein personenbezogenes Datum ermöglicht Rückschlüsse auf die dahinterstehende Person (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse). Die Begriffsbestimmung ist in Art. 4 Abs. 1 DSGVO erläutert. In diesen Zusammenhang ist auch der nachfolgende Absatz 2 interessant, da er den Begriff "Verarbeitung" ziemlich ausführlich beschreibt.

Unsere Informationspflichten

Art. 13 der DSGVO legt eindeutig die Informationen, die wir Ihnen im Folgendem gerne zur Verfügung stellen, fest.

  1. Verantwortlicher und Kontakt Datenschutzbeauftragter
    Verantwortlicher ist die FEL GmbH, Im Brauereiviertel 5, 24118 Kiel
    Den Datenschutzbeauftragten der FEL GmbH können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

  2. Verarbeitungszwecke und deren Rechtsgrundlagen
    Sind Sie Bewerber oder Kunde, so beziehen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO als Rechtsgrundlage.
    Haben wir von Ihnen Ihre Kontaktdaten erhalten (z. B.: Visitenkarte, per E-Mail), so beziehen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist, dass wir Ihre personenbezogenen Daten deshalb verarbeiten, da wir gerne mit Ihnen in Kontakt bleiben wollen.

  3. Umfang der Datenverarbeitung
    Wir haben die personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Mindestens folgende personenbezogenen Daten haben wir für die Kommunikation mit Ihnen erhoben: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse
    Des Weiteren können noch folgende personenbezogen Daten hinzukommen: Titel, weitere E-Mail-Adressen, Anschriften, Telefonnummern
    Wir werden in keinem Fall Ihre Daten vermieten, verkaufen oder anderen nicht berechtigten Dritten überlassen oder zur Verfügung stellen.
    Eine Weitergabe Ihrer Daten werden wir nur dann vornehmen, wenn Sie selbst dies in schriftlicher Form verfügen.

  4. Dauer der Datenspeicherung
    Die von uns erhobenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nach HGB für 6 Jahre gespeichert. In anderen Fällen werden ihre Daten drei Jahre zum Ende des Kalenderjahres nach dem letztmaligen Kontakt gelöscht.

  5. Die Artikel 15-22 der DSGVO regeln Ihre Rechte
    Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Des Weiteren haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.
    Das Recht sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren regelt Art. 77 der DSGVO. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Postfach 7116, 24171 Kiel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  6. Widerspruchsrecht
    Haben wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Bst. f) der DSGVO verarbeitet, so regelt Art. 21 der DSGVO Ihr Recht auf Widerspruch. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Teilen Sie uns dies bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit.