Schnell-Kontakt

ActiveSourcing

Recruiting

Spätestens wenn Anzeigen geschaltet wurden und zu wenige oder nicht die richtigen Bewerbungen eintrafen, oder wenn eine verdeckte Suche nach Kandidaten notwendig wird kommt ActiveSourcing oder eine Direktansprache (Kern jeder Headhunting Kampagne) in Betracht.

 

Wie es geht

Erfahrene Recruiter sprechen passende Kandidaten/innen in sozialen Netzwerken und CV-Datenbanken gezielt an.

 

Vorteile

  • Kostengünstige Erfolgssteigerung von Anzeigenkampagnen
  • Geringe Streuverluste
  • Direktes Feedback zur Wirkung Ihrer Ausschreibung
  • Transparente Dokumentation inkl. Namenslisten
  • Kandidaten reagieren (besser)
  • Kandidatenlisten / -Feedbacks werden ausgewertet und dienen zur Anpassung der Ausschreibung
  • Die verloren geglaubte Anzeigenkampagne kann - noch im Budget - positiv mit einer Besetzung abgeschlossen werden
  • Teure Headhunting Kampagnen werden überflüssig
  • Kompakte Einheit, schnelle Ergebnisse

 

Was macht FEL anders?

Wesentliche Voraussetzung für ein erfolgreiches ActiveSourcing ist der der Zugriff auf Datenbanken, in denen sich Datensätze von Kandidaten befinden. LinkedIn und XING sind die populärsten, aber es gibt viele weitere Kandidaten-Datenbanken wie GitHub, Stack Overlow, Stepstone etc. Der Zugriff für Recruiter ist nur mit kostenpflichtigen Lizenzen möglich. FEL hat die Lizenzen und nutzt diese effektiv und rund um die Uhr, um die Kosten je Ansprache zu begrenzen. Skalierung ist hier das Stichwort.

Wir haben ein eigenes AS-Team, eine Abteilung ActiveSourcing, die sich auf die Direktansprache von Kandidaten spezialisiert. Alle Team-Mitglieder sind Experten, konzentrieren sich auf den Einsatz bewährter Tools und testen ständig neue Software, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Die Ergebnisse der Tests werden zusammengefasst, in einem internen AS-Team WiKi veröffentlicht und die Relevanz für spezifische Aufgaben ergänzt. Somit kann ein/e AS-Team Spezialist*in immer auf das Wissen seiner/ihrer Kollegen für seine/ihre Projekte zurückgreifen und die effektivste Ansprache auf den dafür geeignetesten Datenbanken vornehmen.

Sämtliche AS Projekte werden gemonitort, analysiert und per Microsoft Power BI visualisiert. Unsere Kunden haben darauf direkten Zugriff und profitieren von einem tiefen Einblick in die Arbeit der ActiveSourcing - Spezialisten.

zurück