Schnell-Kontakt

User Experience ...

oder "Wie fühlen sich Bewerber vom Unternehmen behandelt?"

Mit Recht erwarten Unternehmen von Bewerbern eine professionelle, fehlerfreie Bewerbung, wenn sie auf Stellenanzeigen reagieren. Jeder Personaler hat bereits Bewerbungen erhalten, die schon von der Form vermuten ließen, dass der Kandidat nicht derjenige sei, den sich der Arbeitgeber wünschte und von dem er vertreten werden wollte.
weiter

Outsourcing der Personalsuche, Fakten

Welches Unternehmen kennt das nicht?
Personalsuche verschlingt Zeit und Kosten

  • für Auswahl der passenden Suchwege wie z.B. Stellenbörsen
  • Bearbeitung eingehender Bewerbungen
  • Auswahl der richtigen Bewerber
  • sowie für Absagen der nicht erfolgreichen Bewerber
weiter
Karrierewebseite

Bedeutung einer Karrierewebseite

Karriereportal, Online Stellenbörse und Bewerbermanagement

Jedes am Markt teilnehmende Unternehmen hat einen Webauftritt. Häufig mangelt es aber auf den Webseiten an der Führung vorbeisurfender potentieller Kandidaten auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle. Karriereseiten sind oft nicht optimal gepflegt oder erst gar nicht vorhanden. Viele Webseiten bieten nicht die Informationen und die Funktionalitäten, um für eine Bewerbung zu begeistern.

weiter

Nachhaltiges Recruiting | Worauf kommt es an?

Nachhaltiges Recruiting umfasst folgende Komponenten:

  • Gute Stellenausschreibung
    Klare Formulierung, ansprechende Gestaltung, mobile Optimierung, Verbreitungsfunktion, Bewerbungsoptionen (Online, eMail, ...)
  • Suchstrategie
    Welche Methoden? Wo schalten? Wie verbreiten? Wen einbeziehen?
  • Klare Karrierewebseite, die ihren Namen verdient,
    die den EmployerBrand transportiert und zeigt, dass es sich lohnt, bei dem Unternehmen zu arbeiten
weiter

Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung -Trends-

Eine Erhebung in 74 Behörden von der Stadtverwaltung bis zu Bundesbehörden hat die Bereiche Personalplanung, Personalgewinnung und Personalentwicklung  untersucht. Der aktuelle Status Quo zum Zeitpunkt der Erhebung (2016) wie auch die Trends werden unter die Lupe genommen.
Lesen Sie nachfolgend die Zusammenfassung als "Executive Summary" oder fordern Sie die gesamte Studie an.

Weiter lesen